Corona und was nun?

Mandala - noch ganzMitten im Vorbereitungsschwung hat es uns voll erwischt: Coronawelle, Kontaktsperre und die Aussicht, dass das Ganze noch länger dauern könnte. Ob eine Tour im Sommer stattfinden kann, weiß jetzt noch niemand. Doch wir sind vorsichtig optimistisch und bleiben per Telefonkonferenz, Mails u.a. Tools in Verbindung. Außerdem spinnen wir schon Ideen, was für Alternativen wir haben. Mitte April oder Anfang Mai wissen wir mehr! Also hab Geduld und bleib dran - gern auch per Newsletter, um als erste*r zu erfahren, ob und wie die Tour de Natur 2020 stattfindet! Die Themen bleiben aktuell und wir sollten sie auch in der momentanen Ausnahmesituation nicht aus den Augen verlieren. Bleib gesund und drück die Daumen!

Apropos Tour - nicht auszudenken ohne Wam und seine Fläming Kitchen - bitte unterstütz sie jetzt, wenn du kannst!

Wam hat uns in seiner Mail über die aktuelle Situation informiert, auf der Webseite von "Fläming Kitchen" steht inzwischen auch folgender Spendenaufruf:

...Unsere FLÄMING KITCHEN braucht minimal 2000,- € pro monat zum weiter überleben, im moment sind bis ende Juni alle camps, aktionen und kongresse abgesagt, das heißt seit anfang Februar haben wir keine einnahmen mehr gehabt und unsere reserven sind jetzt fast null, die saison sollte gerade anfangen…. Wer hat kreative Ideen wo durch unsere mobile vegane Aktions küche diese Zeit überlebt…. oder direkt Spende: NeNa eV, DE37160500001000949873...